06
Sep
Aborigines Culture – Die Kunst der Ureinwohner Australiens
18:30
06-09-17

Am Mittwoch, den 6. September 2017 um 19:30 Uhr lädt das Budde Haus in Gohlis zu einem ganz besonderen Abend Vortrag mit Filmmaterial und Digeridoo-Musik mit Jouke Tjamme Kooistra ein:
Aborigines Culture – Die Kunst der Ureinwohner Australiens.

Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei.

Informationen zu Jouke Tjamme Kooistra

Jouke Tjamme Kooistra ist holländischer Australier. Oder ein australischer Holländer? Jedenfalls ist er in Nijmegen (Holland) geboren, war aber schon immer vom australischen Kontinent fasziniert. Von der Geschichte, der Natur, von den Aborigines, vor allem von den Didgeridoos.
Insgesamt anderthalb Jahre verbrachte Jouke bei den Aborigines, lebte mit ihnen, erfuhr viel über ihre Lebensart und Kunstfertigkeiten, lernte vielfältige Techniken das Didgeridoo zu spielen. Aber auch wie man Didgeridoos herstellt. Lange Zeit hatte er in Amsterdam den einzigen Laden für Digeridoos in Europa. Das Zusammenleben mit den Aborigines hat Jouke geprägt. Er studierte die Menschen, die
Natur und die Kultur des Landes, wodurch er tiefe Einblicke in die australische Kunst und Kunstgeschichte erhielt, die auch seinen eigene künstlerischen Arbeit inspirierte.

Wer Joukes eigene Kunst bewundern möchte, kann dies bereits zur NACHT DER KUNST am
2. September von 16.00 bis 24.00 Uhr, im Saal des Budde-Hauses.

Loading map