29
Okt
Leipziger Seniorenfilmtage – Bowlingtreff (Dokumentarfilm)
14:30
29-10-17

Im Rahmen der Leipziger Seniorenfilmtage wird am Sonntag, den 29. Oktober 2017 um 15.30 Uhr der Dokumentarfilm Bowlingtreff im Budde-Haus gezeigt. Anschließend besteht die Möglichkeit zum Gespräch mit den Filmemachern Adrian Dorschner und Thomas Beyer.

Quelle: Kasten/Weber
Quelle: Kasten/Weber

Zum Film:
Leipzig Ende der 1980er Jahre. Die Altbauten der Innenstadt verfallen, die Plattenbausiedlungen am Stadtrand wachsen nicht schnell genug, um dringend benötigten Wohnraum zu schaffen. In dieser Zeit wird 1987 überraschend in Leipzig ein Bowling-Center eröffnet: Der „Bowlingtreff“. Keine der üblichen tristen Kegelbahnen, sondern ein außergewöhnliches Zeichen postmoderner Architektur, einmalig in der DDR.
Der Film portraitiert kenntnisreich und liebevoll das Haus und seine besondere Entstehungsgeschichte. Bisher unveröffentlichtes Film- und Fotomaterial, ungewöhnliche Projektionen und exklusive Interviews machen das Lebensgefühl in Leipzig vor der Wende 1989 spürbar.

Bowlingtreff, Dokumentarfilm, Deutschland 2015 , 60 min, Buch/Regie: Adrian Dorschner, Thomas Beyer

Eintritt: 4,90 Euro

Loading map