Freibäder in Leipzig Gohlis – es sieht auch 2018 (immer noch) mau aus!

Sommerzeit ist Freibadzeit! Bei Temperaturen jenseits der 30 Gradmarke zieht es uns an und in das Wasser für eine Abkühlung. Ist einer unserer wunderbaren Seen um Leipzig zu weit, kein Auto zur Hand, zum Radeln zu weit oder nur wenig  Zeit für eine kleine Erfrischung – dann ab ins Freibad!

Aber wohin hier im Gohliser KIEZ? Das können wir euch verraten. Was wir bereits 2016 zusammengetragen haben gilt – leider- wahrscheinlich auch für die Saison 2018 noch…

Kein Freibad-Angebot in Gohlis für die Großen!

Es ist fast nicht zu glauben, über 40.000 Leipziger wohnen in Gohlis und in der Saison 20168 hat nur ein einziges Freibad hier im Gohliser KIEZ geöffnet. Und dieses eine Freibad ist eigentlich auch nur ein halbes, denn „Die Robbe“, ist lediglich ein an der Schwimmhalle Nord angegliedertes Kinderbecken. Während die Kleinen also planschen können (offizieller Start der Freibadsaison hier: 1.6.2018), suchen die Großen bis dato vergebens nach dem kühlen Nass in Gohlis.

Das Wackerbad – die Hoffnung stirbt zuletzt

Viele Jahre war das Wackerbad Gohlis eine Anlaufstelle für Badelustige in Gohlis Nord, in diesem Jahr nun  bereits 2016 verkündeten die Betreiber auf ihrer Website: „Das Wackelbad bleibt 2016 geschlossen!“. Der Streit um Geld, Verantwortlichkeiten und Ansprüche zwischen dem Pächter  und der Stadtverwaltung führte letztlich zum Vergleich und der gemeinsamen Zielsetzung einer Wiedereröffnung zum 30.6.2018.  Dieses Ziel ist trotz großer Bemühungen durch den Vorstand des SV Wacker Leipzig e.V. und seinen zahlreichen Ehrenamtlichen durch Vandalismusschäden inzwischen kaum mehr greifbar. Zu groß sind die Schäden die erst Anfang dieser Woche erneut entstanden sind, zu klamm die Vereinskassen und zu knapp die Zeit für die Gewinnung großzügiger Sponsoren.  Ist der vereinbarte Termin haltbar, so sucht der Verein aktuell händeringend nach einer/m Rettungsschwimmer/in. Ist der Termin nicht haltbar und ist auch keine (finanzielle) Zwischenlösung in Sicht, wird wohl auch 2018 das Wackerbad geschlossen bleiben. Sehr bedauerlich!

Update
3. August 2018: Die LVZ informiert über eine eingeschränkte Nutzung für Gruppen nach Voranmeldung
8. August 2018: Die LVZ informiert darüber, dass die Entscheidung wohl gefallen ist.Ddie Stadt leipzig hat den Pachtvertrag zum 30. August 2018 gekündigt.
–> Aktuelle Infos sammeln wir im Blogbeitrag: Gohliser Wackerbad – die Hoffnung stirbt zuletzt

„Die Robbe“ –  Wenigstens die Kids können planschen

Sehen wir es mal so: Für eines der kinderreichsten Stadtviertel in Leipzig ist ein „Kinderfreibad“  besser als gar kein Freibad! Erwachsene können zumindest  im Zuge ihrer Aufsichtspflicht ab und an legitimiert ins kühle Nass hüpfen, auch das ist besser als nichts  ;-). Die Robbe ist täglich von 10 – 19 Uhr geöffnet und ab 17 Uhr gibt es – wie in allen Leipziger Freibädern – ein ermäßigtes Feierabendticket. Klein aber fein stimmt das Planschbecken mit kleiner Rutsche, Fontäne und eine Liegewiese mit Schattenbereichen zumindest die kleinen KIEZbewohner glücklich.

Anfahrt: Die Robbe , Kleiststraße 54, 04157 Leipzig via Bus 90 (Kleiststraße), Tram 16 (Eutritzscher Markt), Tram 12 (Gottschallstraße) oder mit dem Fahrrad (Stellplätze vorhanden).
Aktuelle Eintrittspreise & Öffnungszeiten:
Mo – So 10 bis 19 Uhr, außer bei Gewitter und Dauerschlechtemwetter
3 Euro Erwachsene, 2 € für Kids bis 16 Jahre sowie Studenten und Schwerbehinderte (ab 50%),
0€ bis 1 Jahr; 1,50 € für Leipzig-Pass-Inhaber, 2 € für Spätbader ab 17 Uhr

Auf der Freibadsuche – welche Alternativen bietet der Norden Leipzigs?

Als Freibad-Alternativen bleibt den großen Gohliser KIEZbewohnern aktuell leider nur der Blick über die Grenzen des Stadviertels hinaus: Im Leipziger Norden sind sowohl das Ökobad Lindenthal als auch das Sommerbad Schönefeld mit dem Fahrrad oder einer kurzen Autostrecke jedoch relativ gut zu erreichen.

Ökobad Lindenthal – Die Natur steht im Vordergrund

Das Ökobad Lindenthal (Saisonstart 19. Mai 2018) ist ein ökologischer Badeteich mit einer Gesamtwasserfläche von 5.160 Quadratmetern, wovon leider knapp die Hälfte nicht zugänglich ist, da dies ein bepflanzter Regenerationsbereich ist. Ansonsten entspannt es sich hier herrlich, täglich von 10 -19 Uhr, auf den Liegewiesen und in den verschiedenen Schwimmbereiche (Kleinkinder-, Schwimmer- / Nichtschwimmerbereich). Eine 35 Meter-Rutsche sorgt für Animation, ansonsten steht im frisch sanierten Ökobad die Idylle im Vordergrund, so dass Groß und Klein das kühle Nass in natürlicher Umgebung ohne Chlor und Chemikalien im Wasser genießen können.

Aktuelle Öffnungszeiten & Eintrittspreise: Ökobad Lindenthal

Sommerbad Schönefeld – Wasserattraktionen für Groß und Klein

Das Sommerbad in Schönefeld (Saisonstart 19. Mai 2018) bietet zwar weit weniger Idylle, dafür jedoch zahlreiche Angebote für Groß und Klein, täglich von 10 – 20 Uhr. Ob Erlebnisbecken mit Breitrutsche, Wasserpilz, Fontäne, Schwimmerzone (Wassertiefe 1,30 m), Kleinkindbereich mit Wasserspielplatz inklusive Planschbecken und Kinderrutsche, oder großem Themenspielplatz auf Sand  – es bleibt fast kein Wunsch unerfüllt. Auch für die Großen ist gesorgt, es gibt Liegewiesen mit Schattenbereichen, einen Beachvolleyballplatz und die Ausleihoption für Spielgeräte und Liegen.

Aktuelle Öffnungszeiten & Eintrittspreise: Sommerbad Schönefeld

Hauptsache Schwimmen – Hallenbad statt Freibad in Gohlis?

Wer auf das Baden im Freien verzichten kann aber dennoch seine Bahnen im Gohliser KIEZ ziehen möchte, der wird  im nördlichen Teil des Gohliser Stadtviertels auch in den Sommermonaten nicht enttäuscht: Die Schwimmhalle Nord am Brettschneider Park  ist in der Sommersaison als eine der wenigen Schwimmhallen in Leipzig durchgehend geöffnet ist. Anders sieht es seit Mai 2017 bei der Schwimmhalle Mite in der Kirschbergstraße aus, hier müssen sich die KIEZbewohner von Gohlis-Mitte und Gohlis-Süd noch bis mindestens Oktober 2018 gedulden: Die Schwimmhalle Mitte wird umfassend saniert und ein Anbau mit Flachbecken ist geplant.

Alle Infos zu den Leipziger Hallen- und Freibädern gibt es auf der Seite der Leipziger Sportbäder.

5 Kommentare

  1. Liebe Macher des „Kietzgeflüster“,
    schön, dass es solch ein Format gibt. Wir vom SV Wacker möchten uns bei euch und bei allen Besuchern für den super tollen Tag und sicherlich das Highlight des Jahres bedanken. Rund 700 Besucher haben den Tag der offenen Tür genutzt, um das Wackerbad zu besichtigen, und es auch gleich zu nutzen. Eine beeindruckende Vorstellung, mit der so keiner gerechnet hat.
    Wie es weitergeht, wissen wir selber noch nicht, aber wir versprechen, für das Bad zu kämpfen und vorher auch voraussichtlich noch einen Tag der offenen Tür zu organisieren. Wir fassen Donnerstag, den 23. August 2018 in´s Auge, allerdings diesmal nicht ganz ohne Eintritt.
    Alle Infos erhaltet ihr auf http://www.wackerbad.de

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.