Tempo 30 für mehr Sicherheit – 2. Fahrrad-Schiebe-Demo in der Lützowstraße

2. Fahrrad-Schibe-Demo am 22.9.2017 in Gohlis

Egal ob als Auto, Fahrrad- oder Straßenbahnfahrer/in, der Abschnitt der Lützowstraße zwischen Georg-Schumann-Straße und Kirchplatz als Verbindungsstrecke zwischen Gohlis Mitte und Gohlis Süd ist ein Graus! Rund 100 Gohliserinnen und Gohliser folgten daher dem Aufruf des Bürgerverein Gohlis e.V. und machten am Freitag, den 22.9.2017 bei der 2. Fahrrad-Schiebe-Demo auf die Problematik aufmerksam. Die gemeinsame Forderung: Einführung einer Tempo 30-Zone im kritischen Abschnitt und mehr gegenseitige Achtsamkeit.

→ weiterlesen

3. Nacht der Notenspur-Hausmusik // Musiker und Gastgeber gesucht

Hausmusik unterm Dach bei der Notenspur-Nacht. Foto: Daniel Reiche, Leipziger Notenspur

Bereits zum dritten Mal findet die Notenspur-Hausmusik in Leipzig statt. Am 25. November 2017 um 19 Uhr, gibt es für die LeipzigerInnen und uns GohliserInnen wieder die Möglichkeit in einem Wohnzimmer der Wahl einem kostenfreien Hausmusik-Konzert zu lauschen. Das klingt toll: Mit Erlaubnis in private Wohnbereiche vordringen zu dürfen und kleine aber feine Konzerte im GohliserKIEZ abseits der tradierten Kulturhäuser und -bühnen Leipzigs lauschen zu können. Dafür werden aktuell noch Mitwirkende gesucht.

→ weiterlesen

Gohliser Kiezfakten 201617- Menschen, Hunde und Autos

Wir haben in den Statistiken der Stadtverwaltung Leipzig gestöbert und die Gohliser Basis-Fakten für 2016/17 zusammengetragen:

  • Bevölkerung in Gohlis nach Stadtteilen und Geschlecht
  • Anzahl Hunde
  • Anzahl Autos
  • Gesamtfläche Gohlis

Quellen: Amt für Statistik und Wahlen online: Kleinräumige Daten, Statistischer Quartalsbericht I/2017Statistischer Quartalsbericht IV/2016

Coppisee dank Sommerregen und verstopfter Gullys

Wir sind Daheimgebliebene. Wir haben noch keine Balkonienzeit. Wir arbeiten derzeit, so wie zahlreiche von euch, die entweder keine Ferienkinder zu Hause haben, oder die noch auf die Urlaubswoche(n) hinarbeiten. Gar nicht schlimm, unsere freie Zeit kommt noch! In der Zwischenzeit genießen wir jeden Moment, der uns aus dem Alltagstrott reißt und leben mit einer gefühlten Dauerhitze (sie erlaubt uns eine Eis-Flatrate) und Sommergewittern (welche trotzt warnender Wetter-App immer wieder überraschend kommen). Wir genießen den Summer in the City und erleben Dinge, die andere so nicht erleben. Zum Beispiel Badeseen an Kreuzungsbereichen!

→ weiterlesen

Die Straße – Geschichten von / mit / für / auf der Georg-Schumann-Straße

Postkartenmotiv des Projektes Die Straße - LMN Liminale Räume

Das Projekt Die Straße von LMN Liminale Räume sammelt Wünsche, Geschichten, Anekdoten und Vorschläge für die Georg-Schumann-Straße und die Viertel, durch die die Magistrale führt.

Diese werden auf künstlerische Art – durch Textarbeit, Video und Musik – bearbeitet. Bei der
Nacht der Kunst am 2. September 2017 werden die Projektmacher am Möckernschen Markt sowohl eine Lesung als auch ein Video vorstellen (in einem gemeinsame Rahmen mit dem Projekt Blick ins Wohnzimmer von MiA).

Kennen Sie Geschichten und Anekdoten oder haben Sie Wünsche für die Georg-Schumann-Straße? Dann schreiben Sie uns: info@liminalraum.org

→ weiterlesen

Bio-Lebensmittel // Neueröffnung Bioladen in Gohlis-Süd

Am 29. Juni 2017 eröffnet in Gohlis-Süd in der Gohliser Straße 40 der neue Bioladen Bio-Lebensmittel. Seit Wochen hängt bereits ein großes Werbeplakat, seit Tagen hüllt sich das Ladengeschäft in Folie und nun ist es endlich soweit: Die Betreiber Thomas und Maria Schaal haben für ihre zukünftigen Kunden ein herzliches Willkommen mit kleinen Aktionen geplant und vergeben zudem  10%  Neueröffnungsrabatt bei Vorlage des Coupons.*

Neueröffnung Bio-Lebensmittel

Um die Neueröffnung gebührend zu feiern sind vom Donnerstag, den 29. Juni bis Samstag, 01. Juli 2017 Aktionstage geplant, u.a. mit Tombola, Saftverkostung und Anschnitt eines 25 Kilogramm schweren Käselaibes. Über die Aktionstage hinaus gibt es zudem 10% Rabatt auf jeden gefüllten Einkaufskorb* als Neueröffnungsrabatt! Inhaber Thomas Schaal betreibt seit 2011  bereits den Bio-Kaufmannsladen in der Lützowstraße 25 in Gohlis-Mitte und eröffnet nun gemeinsam mit seiner Frau zusätzlich ein größeres Ladengeschäft in Gohlis-Süd.

Öffnungszeiten:
Mo-Fr:  9:00 – 20:00 Uhr | Sa: 8:00 – 14:00 Uhr

*Der Rabatt ist gültig bis einschließlich 31.07. 2017 bei Vorlage des 10% Rabattcoupons. Diesen könnt ihr euch hier als PDF herunterladen und ausdrucken oder ihr klickt auf den Coupon und ladet die Datei herunter. Bitte den Rabatt-Coupon an der Kasse vorlegen.

Transparenzhinweis: Diese Ankündigung ist Teil einer Koperationsvereinbarung zwischen KIEZgeflüster und Bio-Lebensmittel. In diesem Rahmen wurde ein Aufwandshonorar vereinbart.

 

Stadtteilfest, Sommerfest, Jubiläumsfest – der Sommer im Gohliser KIEZ

Der Sommer ist da und bei uns im Leipziger Stadtviertel Gohlis finden gleich drei große Feste statt!

Stadtteilfest, Sommerfest, Jubiläumsfest – was braucht es noch?!

Wer es noch nicht mitbekommen hat: Wir feiern in diesem Jahr das Jubiläum 700 Jahre Gohlis! Der Bürgerverein Gohlis e.V. veranstaltet daher im August ein Jubiläumsfest in der Nähe des historischen Dorfkerns Gohlis mit Kinder- und Bühnenprogramm sowie zahlreichen Ständen. Unabhängig vom Jubiläumsjahr finden zudem die traditionellen Stadtteilfeste hier in Gohlis statt. Im Juni laden nicht nur die Kirchgemeinden in Gohlis Mitte zum Stadtteilfest mit Musik und buntem Programm, auch der Kulturverein ProGohlis veranstaltet in Gohlis Süd (fast schon Zentrum ;-)) auf dem Richterplatz das Große Sommerfest.

Alle Infos die wir zu den sommerlichen KIEZevents finden konnten, haben wir hier für euch zusammengetragen. Schaut mal rein und vor allem kommt vorbei und genießt das Miteinander, die Angebote und die herrliche KIEZstimmung!

→ weiterlesen

KIEZkopf #3 Hansgeorg -Werner- Herold engagiert für den KIEZ

„Ich will mich durch Mitwirkung einmischen“

Das Interview mit dem Gohliser KIEZkopf Hansgeorg ‚Werner‘ Herold führe ich am Telefon. Werner springt kurzfristig ein, bereitet  einen Lebenslauf, ist zum vereinbarten Termin am Telefon, und weil er uns Zeit ersparen will, schickt er mir sogar noch ein Foto von sich zu. „Ist doch selbstverständlich.“ zeigt sich Werner verwundert über meine Dankbarkeit. Selbstverständlich ist das in meinen Augen nicht und erwartet hätte ich es auch nicht. Aber so ist Werner, der gestandene KIEZbewohner ist ein engagierter und dabei verbindlicher „Macher“ der in unserem Stadtteil zahlreiche Akteursrunden mit initiiert und Projekte ermöglicht hat.

→ weiterlesen